Multitasking ist oftmals kontraproduktiv

Konzentriere dich nur auf den 1. Schritt, der vor dir liegt

Ich hab ja oftmals viele Dinge gleichzeitig im Kopf und möchte sie am liebsten auch alle gleichzeitig schaffen, aber gerade tut es gut, einfach bei zwei, drei Dingen nur den 1. Schritt zu machen und anderes erst einmal brach liegen zu lassen.

Denn #multitasking hört sich immer toll an, aber manchmal schafft man dadurch effektiv weniger oder ist das nur bei mir so?

Und da ich mir vorgenommen habe, viel mehr Ruhe und Gelassenheit in einiges zu bringen und dafür aber auch fokussierter und hoffentlich auch effekter zu werden, hab ich mir dieses Bild für mein Visionsbord/Mutboard gemacht.

Habt einen wunderschönen Mittwoch ihr Lieben

herzlichst Eure Gaby

365 neue Tage…

mein Kalender ist oftmals auch ein kleines Tagebuch mit kurzen Stichworten und heute beim Übertragen der Geburtstage war ich bei einigen Stichpunkten froh, dass die Zeit vorbei und ich bin so happy, dass ich wieder klarer und vor allem ich selbst bin. Und mich einfach gerade jede Minute auf nun nur noch 361 neue Tage, neue Lieblingsmomente, neue Lichtblicke, neue Gelegenheiten, neue Chancen, neue Eindrücke , neue Abenteuer und mehr freue.

Deine äußere Welt ist immer ein Spiegel Deiner inneren Welt. Wenn Du Deine innere Welt veränderst, verändert sich automatisch Deine äußere Welt.
                                                                                          Laura Seiler

und in mein Dankbarkeitstagebuch kommt jeden Tag eine neue Affirmation für mich und ich bin gespannt, welche mich davon wirklich prägen, weil ich sie mir immer wieder hervorhole.
Mögt ihr Affirmationen, positive Zitate, Postkarten mit tollen Lebensweisheiten?

Ich liebe sie und ich glaube, ich werde mir ein paar Becher damit beplotten und einige auf mein Dreamboard fertig machen (was ich bis zum Wochenende auch fertig haben möchte) , denn gestern habe ich gelesen, dass man nicht das alte Visionsboard nehmen, sondern sich ein neues gestalten sollte. Also dann…freu ich mich auf ein neues Bild mit meinen Träumen, kleinen und großen Zielen, Wünschen und positiven Leitsätzen

Ich bin gut so wie ich bin.

Den habe ich mir nun einige Wochen hervorgeholt und er darf genau so weiter mit mir arbeiten.

was ist eure liebste Affirmation?

herzlichst eure Gaby