Mut zur Veränderung

Finde den Mut für die Veränderung, die du dir wünschst,
die Kraft, es durchzuziehen und
den Glauben daran, dass sich alles zum Besten wenden wird….

Quelle unbekannt

Diese Aussage begleitet mich schon sehr lange und wird es weiterhin immer tun. Oftmals hilft es mir, mir vorzustellen, wie es denn „danach“ ist, wie es sich anfühlt, was es verändert und sich das immer wieder hervorzuholen.

Im Prinzip muss Jede(r) „nur“ das WARUM finden und sich die Dinge dann immer und immer wieder vorstellen. Wie fühlt es sich an, was macht es mit dir, was verändert sich?
Ich mache das in Verbindung mit meinem Dankbarkeitstagebuch und ich denke, diese Art der Visualisierung, die Gedanken, die einem dabei ein Lächeln ins Gesicht zaubern, schenken den Mut und die Kraft, diese Wege auch zu gehen.

Einen langen Weg habe ich nun hinter mir, nun können die kleinen Ziele und Wege in Angriff genommen werden.

herzlichst Eure Gaby