Glamour Session Teil 6- Bilder für die Ewigkeit

So Ihr Lieben, da ich die nächsten Tage OFFLINE bin, möchte ich euch noch einmal an meiner gigantischen Fotosession bei der lieben Ines teilhaben haben

Wer mich schon länger kennt (via Insta oder FB) der weiß, dass ich immer wieder mit mir selbst hadere, immer wieder Worte von Menschen mitnehme, die eigentlich nicht zu mir gehören, mich immer wieder „kleiner“ mache und wie so viele sagen „zu lieb bin“ – aber das Thema hatten wir ja schon 😉

Diese Fotos habe ich ja für meine Kinder machen lassen, aber ich glaube, auch in mir hat sich etwas gelöst , was sich STOLZ nennt – ich bin stolz auf meine Fotos von mir – soooo ein tolles Gefühl

Ich habe mir auch geschworen, ich werde mir kleine Minibilder machen, die ich überall hinklebe: in den Kleiderschrank, in den Badezimmerschrank, ins Portemonaie legend – immer dann, wenn ich an mir selbst zweifle, werde ich einen Blick darauf werfen

Und vor allem haben mich die Reaktionen privat, bei FB oder Insta einfach überrollt, ich habe so oft einfach geweint und einen dicken Kloß im Hals gehabt, wie manche wundervollen Menschen mich sehen und wie ehrlich und liebevoll ihre Kommentare sind . Und nach den letzten Jahren und vielem Mist, den ich erlebt habe, ist dies einfach soooo … ich weiß nicht, ich kann das richtige Worte nicht finden… ich bekomme gerade ein wenig Glauben an mich selbst zurück, ein wenig Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, – auch wenn jetzt schon wieder Tränen kullern.

Meine Reise beginnt JETZT und ich freue mich riesig darauf.

Ich bin so froh, diesen Schritt gemacht zu haben – auch wenn ich lange gehadert habe – , ich bin dankbar für all die wundervollen Menschen in meinem Leben – ich bin dankbar auch für die letzten Jahre, die nicht wirklich rosig liefen, aber mich genau jetzt zu dieser Version von mir machen und es wird noch einige Stellschrauben geben, an denen ich arbeiten muss, es wird noch Geduld von lieben Menschen brauchen, die mich immer in die richtige Richtung stupsen – aber ich weiß endlich, dass ich mich nicht mehr klein machen lassen muss – sondern diese Menschen keinen Platz mehr in meinen Leben haben – ich bin ich und ich bin GENUG , so wie ich bin

DANKE für das Begleiten hier auf meinem kleinen Blog , danke für eure Zeit und ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest

herzlich eure Gaby