Wunschkind….

dieser zauberhafte süsse WendePucksack geht nun auch in mein kleines Online Lädchen

Innen (oder wenn man ihn wendet eben außen) ist er dieses Mal mit dem wunderschönen Leo Musselin vernäht

einen schönen Dienstag und

herzliche Grüße Gaby

Wenn man sich seine eigenen Laufshirts gestaltet

Das ich gerne laufe, wisst ihr ja schon und spontan hatte ich Lust, mir meine eigenen Shirts zu gestalten und HEY, ich wusste garnicht, dass mir dieses knallige PINK steht… genial

und das perfekte Motto für den Sunday is runday Tag oder

und es ist immer einfach nur eine Auslegungssache oder…
ob ich sage ich laufe langsam oder eben nicht so schnell 😉 , das Glas ist halb voll oder halb leer (aber auch hier bin ich froh, wenn man spontan feiert, dass das 3. Bier dann doch endlich schon halb leer ist…räusper)


Wer gerne ein Lauf- oder Sportshirt mit seinem eigenen Slogan oder eben so wie abgebildet möchte, einfach kurz melden…

Happy sunday Ihr Lieben

Eure Gaby

Kindergartenkind….

mein absoluter Favorit … das pinke Shirt und dieser wundervolle farbige Plott

gerne kann ich auch noch den Namen dazu ergänzen…

Und auch dieses Plottdatei bekommt ihr bei der lieben Sandra Mitosa Kreativ als Freebie 🙂

herzliche Grüße Eure Gaby

Kleiner Bruder

Da es wirklich und wahrhaftig Begriffe wie „großer Bruder“, „kleine Schwester “ etc. gibt, die markenrechtlich durch die DPMA geschützt sind und ich manchmamal wirklich überlege, ob und inwieweit das richtig ist, aber darrauf wohl keine Antwort bekommen werde, kann dieser Pucksack mit dem Wörtern „kleiner Bruder“ nicht in meinem Shop angeboten werden – dieser war Gott sei Dank ein Geschenk

Aber manchmal ist das doch Irrsinn oder – alles kann irgendwie geschützt werden und dann gibt es da die nächste Gruppe, die einfach nur das Netz absucht um iiiiiiirgendjemanden zu finden, der das nicht wusste.

Und ehrlich gesagt, habe ich das auch nur durch Zufall mal gelesen, dass diese Wörter geschützt sind – sie werden zu hauf bei Etsy und in anderen Online Shops als Plott und Stickerei verkauft und ich wünsche mir von Herzen, dass niemand davon irgendwann wie bei der großen Tatzenfirma und der legendären Pfotenabmahnung damals, betroffen ist.

Ich freue mich auf jeden Fall über diesen weiteren schönen Pucksack und nun habe ich noch einen zuckersüßen, dem noch ein kleines Detail fehlt und dann, dann muss ich für die kleine Maus meiner Freundin noch etwas zaubern, denn endlich hat sie das Licht der Welt erblickt und hat ein sooooo süsses Engelsgesicht… ach , was freu ich mich darauf, dies abknutschen zu dürfen…. lalalala

habt es fein ihr Lieben

eure Gaby

Summertime…

Das erste Päckchen für meine Freundin und ihr Baby (nur noch ein paar Tage, dann ist sie da…hibbel) also auf jeden Fall das erste Päckchen ist unterwegs und ich freu mich heute schon den ganzen Tag, wenn ich mir ihr Gesicht vorstelle, wenn sie es heute öffnet

Unter anderem sind diese knuffigen Hosen dabei
zweimal aus Musselin und einmal aus Jersey… ach , soooo herzhaft klein


Und sorry fürs gerade nicht mehr regelmäßig melden, es gibt gerade einige Baustellen, die ich abarbeiten muss und letzte Woche war ich sehr oft in meinem FitnessStudio oder laufen, denn YES: gerade klappt laufen so phantastisch gut, zwar immer nur kleine Runden aber dafür gerade täglich und mein Knie sagt keinen Mucks – vielleicht sind dann eher die Distanzen bis 10 km für mich geeignet, aber ich werde abwarten. Mein Ziel , in diesem Jahr meinen ersten Marathon zu laufen , habe ich erst einmal auf 2022 evtl. verschoben

So und nun arbeiten… lasst es euch gutgehen, genießt die wundervolle Sonne und passt auf euch auf

herzlichst Eure Gaby

Handstickliebe entdeckt

nach dem ersten Pucksack war es um mich geschehen

Pucksäcke sind ja schon niedlich, aber aus Musselin UND mit handgestickten Motiven einfach zauberhaft zuckersüß

Die Liebe steckt im Detail 😉

und Pucksack No. 3 ist mein Favorit , aber den zeige ich euch erst morgen 😉

habt einen wundervollen Tag und

Gib der Freude Ausdruck, so ist sie dir verdoppelt

– Oscar Wilde –

herzlichst eure Gaby

Babyerstausstattung….

Bodys gehören auf jeden Fall zur Grundausstattung und somit habe ich nach 13 Jahren nähen den ersten Body für meine Freundin und ihre kleine Maus genäht

Denn ich habe mit Nähen angefangen, als meine Jüngste auf die Welt gekommen ist und ich dank der Hobbythek im Stillen und Tragen Forum den kreativen Ideen verfallen bin.

Ich war ja schon mutig (nein eigentlich damals nur unwissend) und mein erstes Teil war aus Nicky und da wollte ich Schrägband für die Zipfel des Hannelpullis dran machen, was aber kläglich gescheitert ist, aber Jerseyschrägband annähen habe ich seitdem wirklich mehr als selten gemacht.

Maximal Baumwollschrägband Hunderte von Metern im letzten Jahr für die Masken… seufz…

Aber für den ersten Body ist er doch eigentlich ganz süss geworden und beim nächsten mache ich das Schrägband etwas schmaler 😉

Dazu ist noch eine Streifenlegging entstanden und den Rest zeige ich euch in den nächsten Tagen… ich bin gerade im Babynähfieber und alles ist soooo zuckersüss

habt einen wundervollen Mittwoch

ICH gehe heute mit meiner Freundin ESSEN… so richtig DRAUSSEN mit Bedienung und gut gehen lassen.

erstens waren wir noch nie zusammen essen, zweitens gehe ich eh sehr selten essen und drittens ist das Wetter einfach so unfassbar schön heute noch, dass ich das draußen, quatschen und gutgehen lassen einfach genießen werde.

Habt einen wundervollen Mittwoch
herzlichst eure Gaby

Chaos inside

Eine liebe Freundin suchte für ihre Schwiegertochter in spe eine kleine Kosmetiktasche , wenn sie am Wochenende bei Ihnen übernachtet

und ich wollte schon immer diese tolle Stickdatei von Kasia ausprobieren, also spontan ein Stück Stoff geschnappt und die Stickdatei ausprobiert, die PERFEKT ist

und dann musste ich überlegen, was für eine Kosmetiktasche ich daraus nähe…. und habe mich spontan für ein Werk ohne Schnittmuster entschieden…einfach „frei Schnauze“

innen mit Fach für Kleinigkeiten und auf der anderen Seite Gummiband, um Bürste oder Shampoo zu fixieren

und mir gefällt die Tasche so gut, dass ich sie fast selbst behalten wollte…..

Wenn ihr also mal ein Geschenk sucht, meldet euch doch einfach bei mir… an Ideen und Umsetzungen sollte es nicht mangeln.

Habt ein schönes Wochenende und herzliche Grüße Eure Gaby

Meet the Blogger 2021 #7 FollowFriday

Heute heißt es #followFriday bei unserer tollen #MeetTheBloggerDE21 Challenge von @annehaeusler

Aber da wirklich Accounts zu nennen, fällt mir wirklich schwer, weil ich dann immer denke, dass andere Accounts, die mich genauso inspirieren und die ich dann nicht aufführe, traurig oder enttäuscht sind und mein Interesse hier wirklich arg weit gefächert ist und ich bei den meisten Accounts gerne verweile (oftmals zu lang)… räusper

Schnittmuster, Nähideen, Tüddelei, Stickdateien, Plottideen und diverse andere Handarbeiten.

Meine #runnerscommunity genauso wie meine Yoga- oder Workoutinspirationen aber auch Koch-, Back- und Dekoideen und natürlich nicht zu vergessen, meine Ostfriesland-, Wasser- und Strandliebenden Sehnsuchtsentführer.

Bilder und Ideen für die Wohnung, den Garten, Tipps und Tricks, Buchempfehlungen und überhaupt… irgendwie interessiert mich wohl arg viel 😉 und Du siehst, ich kann da unmöglich Accounts aufführen, teile aber immer gerne spontan Feeds , Aktionen oder etwas, was mich gerade wirklich berührt , genau meine Gefühle und Gedanken widerspiegelt oder bei denen ich weiß, es könnte gerade einige interessieren.

Von daher, stöbert einfach mal durch Insta oder der Bloggerwelt (da möchte ich auch endlich mehr tolle Blogger entdecken) , lasst euch inspirieren und schaut zwischendurch gerne meine Stories oder Feeds durch. Und vielleicht werde ich nach und nach dann immer an einem Tag der Woche ein paar Accounts vorstellen, die mich in der Woche besonders inspiriert haben (gute Idee nach dieser Challenge)

Welchen Accounts folgt ihr ganz bewusst – was sind eure Geheimtipps, die ich noch nicht kenne?


Ich wünsche Euch von Herzen einen wunderschönen Tag ohne Stress und ein entspanntes Wochenende – endlich wird es wärmer – Ok auf jeden Fall für 2 Tage, aber wenigstens etwas. Heute Morgen zeigte mir meine Autolampe GLÄTTEGEFAHR und 4 Grad an. Reicht gerade mit dem Schietwetter.

Also genießt die Sonne und lasst es euch einfach gutgehen

herzlichst Eure Gaby

Meet the Blogger 2021 #1

Heute ist der erste Tag der #MeettheBloggerde21 von und mit @annehaeusler

Und ja Anne hat uns schon vor vielen Tagen die Themen vorgegeben, damit wir uns gut vorbereiten können und es nicht zu viel wird, sich jeden Tag hinzusetzen und einen Beitrag zu schreiben. Aber ich arbeite am besten unter Druck und tataaaa, natürlich habe ich mich nicht vorbereitet. Die Listen wurden ausgedruckt und ähm…räusper…tja… was soll ich sagen J , so bin ich dann wieder.

Und falls durch diese tolle Challenge ein paar neue wundervolle Menschen meine Zeilen lesen, möchte ich mich ein wenig vorstellen


Ich bin Gaby und die meisten kennen mich hier als Fräulein Chaos im Innen und Außen, aber ich bin  kreativ, lebensfroh, chaotisch, spontan, oftmals zu lieb, wenn ich den Meinungen anderer Glauben schenken darf, möchte irgendwie gefühlt immer alles ausprobieren, habe drei Kinder, davon sind zweie schon groß und aus dem Haus und ich lebe nun mit meiner „Kleinen“ (14 J) endlich in meinem kleinen (Miet)-Traumhäuschen und habe wieder ein kleines Nähzimmer, was ich mir nach und nach hübsch mache und endlich wieder aufblühe.

Ich habe ein paar anstrengende Jahre hinter mir und dadurch habe ich mein Nähen und alles was damit zusammenhängt, leider auch sehr vernachlässigt, weil ich mich habe runterreißen lassen und die Freude und den Spaß daran fast verloren habe. Aber ich habe es erkannt und die Reißleine doch im letzten Moment noch ziehen können und nach einem langen Prozess in meinem Inneren bin ich nun mit ü50 stärker als in all den vergangenen Jahren und lebe endlich wieder. DANKE dafür an ein paar ganz besondere Menschen für eure Geduld, Liebe und das Dasein.

Ich nähe von Kinderbekleidung über Mutterpass-, U-Heft-, Impfausweis- und Gotteslobhüllen, Taschen, Kissen und was auch immer ihr euch wünscht, einfach alles, besticke oder beplotte sie und versuche immer alle Kundenwünsche zu erfüllen. Habe mir nach und nach alle Maschinen von meinem Nähpark zugelegt und bin nun glaube ich gut ausgestattet und kann an allen Maschinen wirklich noch viel lernen.



Leider kenne ich mich immer noch nicht genug mit SEO, Marketing und überhaupt vielem aus, was mit dem Internet und der Reichweite zusammenhängt – das wird mein nächstes Projekt werden müssen, um zu wachsen und meine Ziele zu erreichen.

In meiner Freizeit bin ich die letzten Jahre super gerne gelaufen und ich hoffe, zum Herbst habe ich alle Arzttermine hier durch und weiß, ob ich hier wieder so einsteigen darf. Eigentlich wollte ich in diesem Jahr im Oktober einmal einen Marathon laufen, aber ohne Vorbereitung wird das nichts – also verschiebe ich dieses Ziel auf Oktober 2022. Bis dahin habe ich nun Yinyoga und Workouts lieben gelernt, bis mein FitnessStudio endlich wieder die Pforten aufmachen darf, denn das fehlt mir wirklich arg und meine Muskelkraft ist auf dem Nullpunkt. Die sozialen Kontakte und die kleinen Saunaauszeiten fehlen.

Ich mag Kaffee, (leider) jede Art von Süßigkeit (fast), versuche mich ab und an am Backen und Kochen,  liebe meine Schnulzenfilme einmal die Woche (ein wenig heile Welt und Liebe im Übermaß und liebe Ostfriesland, die raue Nordsee, die ostfriesischen Inseln, vor allem Langeoog, einfach die Küste, den Wind, das Meer, den Sand, die Menschen und das MOIN und überhaupt.

Und ich komme oft von Höckschen auf Stöckchen, wie ihr gerade sicherlich merkt, aber ich glaube, genau deshalb sollte man sich lt. Anne ja vorbereiten…räupser die 2., sorry, ihr müsst da durch – so bin ich eben.

Ich rede zu schnell, ich schreibe zu viel , ich bin unperfekt und echt und das ist gut so.

Ich liebe Sonnenauf- und untergänge, lachen, ältere Menschen, wenn sie Hand in Hand spazieren gehen oder so voller Liebe miteinander verbunden sind, wenn sie sich ansehen, ich liebe es wenn gelacht und getanzt wird, wenn ich spüre und sehe, dass Menschen glücklich sind: Ich liebe es, barfuß am Strand lang zu gehen, wenn die Flut kommt und die ersten Wellen meine Füße berühren. Ich liebe es , spontan mit dem Auto anzuhalten und doch noch den ein oder anderen Blick mit der Kamera festzuhalten. Ich liebe kreative Postkarte mit Zitaten und Lebensweisheiten und zaubere mir da immer wieder neue mit Canva

und irgendwann kaufe ich mir wieder eine tolle Kamera und werde einen Kurs bei Lisa besuchen.

Ich bin neugierig und lerne super gerne andere Menschen kennen und folge auch hier einigen vielen Menschen, die so ganz andere Wege gehen, ich hab also keine Linie bei denen, die ich abonniert habe, denn mich inspirieren, fesseln und faszinieren so viele Dinge, so dass ich eigentlich immer begeistert bin und daher oft hier verweile (was manchmal dann schon ein Zeitfaktor ist, den ich nun wieder etwas abschalten muss um produktiver zu werden)

Und ich hoffe für euch, dass nicht all meine Beiträge in den nächsten 14 Tagen sooooo lang werden 😉

Und nun meine Frage an euch: Wer folgt mir hier und warum? Und was wollt ihr gerne noch von mir wissen? Und was macht euch aus ? Was liebt ihr und was fasziniert euch?

Habt einen super Start in den Mai und genießt viele Glücksmomente

#meettheblogger #meetthebloogerde #challenge #blogger #blog #vernetzung #ichliebebloggen #sichtbarkeit #zeigdich #sichtbarwerden #komfortzone #endlichwiederich


I

Vorherige ältere Einträge