die coolen Wadis und der 7crun

Im Juni 2021 ist der 7crun gestartet und ich war von Anfang an mit voller Begeisterung dabei und hab für den Kontinent Afrika und die Projekte gebrannt, wurde Botschafterin und Teamleaderin von „den coolen Wadis„, die sich durch eine andere Laufchallenge bei Facebook zusammengefunden haben.

Wir sind bisher ein kleiner Trupp und ich dachte auch, dass es mit dem Kontinent Antarktis vorbei ist,

längste Laufstrecke während der Kontinente für mich

ABER da kennt man das Orga Team, die Botschafter, die Teamleader und viele andere nicht, die hier Ideen anbringen, die großartige Dinge bewegen und umsetzen und nach und nach wächst man zu einer kleinen – nein eher schon großen 7CRUN Familie zusammen, die sich auch mal aneinander reibt, aber vor allem zusammen immer stärker und motivierter wird und die Ideen und Projekte immer interessanter sind, aber vor allem eins: man kann sie diese Visionen wirklich vorstellen und dann entsteht dieses FEUER

Gestern gab es ein spontanes ZOOM Meeting, bei dem ich eingeladen wurde und ich wieder mal genauso begeistert bin von den neuen Ideen und Veränderungen, wie im Juni letzten Jahren. Ich will gemeinsam mit allen anderen auch die motivieren können, die sich noch nicht so aufraffen, die noch den kleinen Anstups und eine Motivation benötigen. Genauso wie wir Kinder und Jugendliche mit Workout Challenges und Events motivieren wollen, die gerade durch Homeschooling viel zuhause sitzen.

Ich freu mich nun erst einmal auf den Kontinent Europa/Schweiz, die 1. SportSerie 2021 für den Kontinent EUROPA und die Schweiz startet am 30.01.2021 und geht bis zum 07.02.2021. An den Sport-Disziplinen kann jeder kostenlos teilnehmen. NEU dazu gekommen sind die Sportarten TRAIL-Running und Laufen mit Hund. 10 Disziplinen werden euch somit ab sofort angeboten. Ganz besonders viel Spaß macht es zusammen im TEAM an den Start zu gehen! Laufen, TRAIL-Running, Laufen mit Hund, Wandern, Walken, Handbike, Inline Skaten, Radfahren, Mountainbike und Schwimmen sind möglich. Über 7CRun werden Freundschaften geschlossen, gemeinsame TEAM-Aktivitäten absolviert und sich gegenseitig motiviert und das nicht nur bundesweit, sondern sogar international. 

Wenn ihr also noch ein tolles kleines Team sucht, bei dem ihr mitmachen möchtet, wir freuen uns über Zuwachs, ob jung oder alt, egal, mit welcher Sportart, egal ob Ultraläufer/innen oder Walker, egal ob Langsam oder Schnell – dabei sein und uns gegenseitig gut tun ist die Devise – meldet euch also einfach bei mir.
Bisher nutzen wir eine Facebook Gruppe hierfür und Instagram, eine WhatsApp Informations- und Austauschgruppe steht aber nichts mehr im Wege.

Ich freu mich auf euch und ein tolles sportliches Jahr mit Spaß an der Bewegung.

herzlichst eure Gaby

Ein Fitnessstudio ist nicht nur….

Ein Fitness-Studio ist nicht nur ein Ort, an dem trainiert wird, sei es Muskelaufbau, Fitness, Gewichtsabnahme, sondern auch Entspannung und soziale Kontakte bekommen – also alles , was unserer Gesundheit gut tut und fördert.


Man sieht die gleichen Sportler auf der Trainingsfläche, man grüsst sich wochenlang, kommt irgendwann ins Gespräch, freut sich aufs nächste Training, weil man eben wieder nette Gesichter sieht, mit der netten jungen Frau in der Umkleide spontan noch mal in die Sauna geht und einfach abschaltet oder oder oder.


Ich hab so ja kein soziales Netz hier in der Gegend nach Feierabend oder zum Wochenende (resultierend aus dem Status Alleinerziehend und eben halt der Vergangenheit) und daher tut mir mein Studio einfach gut. Und klar ist das vielleicht jammern auf hohem Niveau und ja natürlich bekomme ich diese Zeit um, werde versuchen nach Feierabend zu laufen, mir Motte mal packen zum mitlaufen, werde viel für den Shop nähen, wieder Brot backen, anfangen alles weihnachtlich zu dekorieren und vieles mehr (also wenn es nach den Punkten geht, brauche ich sogar Urlaub…lach)

Das ist ja auch kein gar nicht das Thema, dass es mir dadurch langweilig werden könnte, aber es wird mir arg fehlen.
Es ist eben etwas anderes, wieder nur aufzustehen, zur Arbeit zu fahren, seinen Job zu machen, nach Hause zu fahren und wieder wochenlang keine lieben Menschen anzutreffen.

Heute abend war z. Bsp. so ein Trainingsabend, der soooo viele Glücksgefühle ausgelöst hat, mit spontanen super tollen Gesprächen, mit Lachen, mit anschließender gemeinsamer Sauna (obwohl mir die 80-85° Saunen eigentlich viel zu heiß sind) , einfach ein mega Wohlgefühl und ich hoffe, ich sehe alle im Dezember gesund und munter wieder.

Und klar müssen wir da alle durch und werden wir auch: aber fehlen werden mir viele nette Gesichter sehr!

Wie ist es bei euch? Fallen euch einige Entscheidungen auf privater Ebene schwer? Auch Motte muss leider wieder auf ihr Turnen verzichten, denke , hier wird öfter wieder die Wii für uns laufen. Aber auch ihr fehlen die sozialen Kontakte zusätzlich.

Ich weiß, dass wir diese Zeit schaffen und eben war ich einfach nach so einem tollen Abend kurz traurig, dass sowas erstmal wieder länger vorbei ist. Aber es kommt ja wieder und vier Wochen (erstmal) sind schnell um.

Bleibt bitte alle gesund und passt auf euch auf.

Ab Samstag heißt es für unser Laufteam „Kontinent Australien“ für unsere coolen Wadis zu belaufen und ab Montag kommt noch einmal die dicke Schrittechallengeherausforderung, die mir bestimmt viel Freude machen wird.

Wie motiviert ihr euch nun in den kommenden Wochen?

herzlichst eure Gaby