Kleiner Bruder

Da es wirklich und wahrhaftig Begriffe wie „großer Bruder“, „kleine Schwester “ etc. gibt, die markenrechtlich durch die DPMA geschützt sind und ich manchmamal wirklich überlege, ob und inwieweit das richtig ist, aber darrauf wohl keine Antwort bekommen werde, kann dieser Pucksack mit dem Wörtern „kleiner Bruder“ nicht in meinem Shop angeboten werden – dieser war Gott sei Dank ein Geschenk

Aber manchmal ist das doch Irrsinn oder – alles kann irgendwie geschützt werden und dann gibt es da die nächste Gruppe, die einfach nur das Netz absucht um iiiiiiirgendjemanden zu finden, der das nicht wusste.

Und ehrlich gesagt, habe ich das auch nur durch Zufall mal gelesen, dass diese Wörter geschützt sind – sie werden zu hauf bei Etsy und in anderen Online Shops als Plott und Stickerei verkauft und ich wünsche mir von Herzen, dass niemand davon irgendwann wie bei der großen Tatzenfirma und der legendären Pfotenabmahnung damals, betroffen ist.

Ich freue mich auf jeden Fall über diesen weiteren schönen Pucksack und nun habe ich noch einen zuckersüßen, dem noch ein kleines Detail fehlt und dann, dann muss ich für die kleine Maus meiner Freundin noch etwas zaubern, denn endlich hat sie das Licht der Welt erblickt und hat ein sooooo süsses Engelsgesicht… ach , was freu ich mich darauf, dies abknutschen zu dürfen…. lalalala

habt es fein ihr Lieben

eure Gaby

manchmal….

manchmal kommt es anders…. zweitens als man denkt oder wie heißt es so schön

ich wollte eigentlich so regelmäßig bloggen und anders herum so viel endlich lernen über SEO und all das, aber mein Tag hat weiterhin nicht genug Stunden…seufz

Denn ab und an gönne ich mir tatsächlich nun mehr Zeit für mich – denn meine Jüngste ist nun 14 und ist (glaube ich) manchmal froh, wenn sie dann Ruhe vor ihrer Ma hat und ich genieße gerade diese neue Art des Lebens mit Training, Sauna und Erholung in meinem FitnessStudio, mit Essen gehen, mit langen Spaziergängen, mit Schaufensterbummel oder einfach abends irgendwo im nirgendwo einen Sonnenuntergang ansehen und die Zeit vergessen.

aaaaaaber ab und an tue ich auch noch was : Ehrenwort

Dieser Wendepucksack ist auf Kundenwunsch entstanden und ich musste erst einmal hzusehen, einen Fuchs zu zeichnen und dann auch noch mit meinen Anfängerkenntnissen zu sticken, aber ich glaube, es ist ganz gut gelungen. Oder was meint ihr?

herzlichst eure Gaby

das Päckchen ist angekommen….

JA, meine Freundin hat ihr Päckchen mit all den süßen Babysachen nun bekommen, so dass ich nun langsam auch den Rest zeigen kann…freu… und ich wusste, dass sie genau so reagiert und es war sooooo emotional und rührend und ich heule immer noch, wenn ich die Sprachnachricht abhöre

Ansonsten ist diese Woche nicht viel passiert, ich habe ein paar Tage Probesticken dürfen für Hello Anni und das darf ich noch nicht zeigen, hab eine Freundin in ihrem neuen Haus besucht und ansonsten das tolle Wetter genossen.
Gestern z. Bsp. war ich erst trainieren, dann dort auf der Terrasse und es fühlte sich an wie Urlaub – später kam dann noch meine Große und wir haben uns eine Flasche Weinschorle gegönnt, gequatscht, gelacht und überhaupt…

Merke also: auch wenn der vormittag manchmal noch so groß, es kann sich alles so wundervoll entwickeln, dass man nachts mit einem dicken Grinsen im Gesicht ins Bett geht und sich der Tag doch noch wie Urlaub angefühlt hat. So darf es gerne bleiben

habt alle ein wunderschönes Wochenende und genießt einfach dieses Traumwetterchen

herzlichst Eure Gaby

Summertime…

Das erste Päckchen für meine Freundin und ihr Baby (nur noch ein paar Tage, dann ist sie da…hibbel) also auf jeden Fall das erste Päckchen ist unterwegs und ich freu mich heute schon den ganzen Tag, wenn ich mir ihr Gesicht vorstelle, wenn sie es heute öffnet

Unter anderem sind diese knuffigen Hosen dabei
zweimal aus Musselin und einmal aus Jersey… ach , soooo herzhaft klein


Und sorry fürs gerade nicht mehr regelmäßig melden, es gibt gerade einige Baustellen, die ich abarbeiten muss und letzte Woche war ich sehr oft in meinem FitnessStudio oder laufen, denn YES: gerade klappt laufen so phantastisch gut, zwar immer nur kleine Runden aber dafür gerade täglich und mein Knie sagt keinen Mucks – vielleicht sind dann eher die Distanzen bis 10 km für mich geeignet, aber ich werde abwarten. Mein Ziel , in diesem Jahr meinen ersten Marathon zu laufen , habe ich erst einmal auf 2022 evtl. verschoben

So und nun arbeiten… lasst es euch gutgehen, genießt die wundervolle Sonne und passt auf euch auf

herzlichst Eure Gaby

Handstickliebe entdeckt

nach dem ersten Pucksack war es um mich geschehen

Pucksäcke sind ja schon niedlich, aber aus Musselin UND mit handgestickten Motiven einfach zauberhaft zuckersüß

Die Liebe steckt im Detail 😉

und Pucksack No. 3 ist mein Favorit , aber den zeige ich euch erst morgen 😉

habt einen wundervollen Tag und

Gib der Freude Ausdruck, so ist sie dir verdoppelt

– Oscar Wilde –

herzlichst eure Gaby

im Regen draußen sitzen

Was ist es gerade herrlich, dass auch bei uns seit ein paar Tagen so ein schönes Wetter ist …. war 😉 und die Temperaturen endlich angenehm

Gestern ging es dann aber ab Mittag mit Gewittern los und ich wollte aber mit einem lieben Freund eine Runde spazieren gehen. Ab 12 Uhr ging es los mit Gewitter und Regen aber hörte dann passend um 14 Uhr erst einmal auf… also sind wir spontan Richtung blauem Himmel gefahren….

haben eine große Runde um den See gemacht und haben dann spontan hier eine Pause eingelegt und es gab reichlich Tropfen von oben

Aber es konnte nicht schöner sein. Kaffee, Waffel, draußen im Regen sitzen und auf den See blicken… also ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich habe die letzten Tage sooooo sehr genossen – ein Stück Lebensqualität ist zurück, ich bin für mich zurück und habe vieles aus meiner Vergangenheit abgearbeitet, ich kann wieder das Leben genießen und bin wieder die, die sich über all die Kleinigkeiten so arg freuen kann, die spontan zum Spielplatz läuft, in Pfützen springt und einfach lacht… ob es den anderen passt oder nicht 😉

Am liebsten wäre ich noch stundenlang durch den Regen gelaufen ….

wie geht es euch zur Zeit?

herzlichst Eure Gaby

Endlich wieder TRAINING

Wenn mir eins in den letzten 7 Monaten gefehlt hat, dann mein Fitness Studio

nicht nur das Trainieren, sondern auch andere Menschen sehen, mal ein Lächeln schenken und empfangen, mal ein kurzer Plausch, mal ein gemeinsamer Saunagang, all das hat mir soooo sehr gefehlt.

Ich hab die letzten Wochen meine Workouts zuhause nach Pamela Reif gemacht, dass hat auch wirklich für mich Spaß gemacht, aber es ist trotz allem etwas anderes, vor allem mit Gewichten trainieren und am Donnerstag war es soweit. Ich durfte meine Sporttasche wieder packen, welch erstes tolles Gefühl


Mein FitnessStudio hat wieder geöffnet und ehrlich, als ich eingecheckt habe (nach Vorlage Negativ Test, Registrierung etc.) wusste ich nicht, ob ich heulen oder lachen sollte – so viele Gefühle, die auf einmal hoch kamen .

Wir waren in den 1,5 Stunden 5 oder 6 Leute auf der großen Traininingsfläche, aber alle waren einfach nur soooo unfassbar gut gelaunt und strahlten und auch ein großer Teil der Belegschaft war gestern zum „großen Tag“ nach 7 Monaten anwesend und es war einfach eine Freude da zu sein

und zack habe ich meine Plankchallenge mal wieder als „fliegender Engel“ absolviert – denn der Monat Juni ist mit einer Plankchallenge bei uns Instaläuferinnen ausgefüllt – ich bin gespannt , ob ich wirklich 5 Minuten später schaffe

Gestern habe ich es mit den Gewichten noch langsam und ruhig angehen lassen und es klappte wirklich wunderbar , ich freu mich auf ein sportliches Wochenende wieder in meinem Studio und ab Mitte nächster Woche auch mal wieder auf einen Saunagang (falls das meine Kniekehle und die Behandlung der Krampfadern schon zulässt)

diesmal sportliche Grüße eure Gaby

Pucksack mit Handstickerei ♥

mich hat gerade das Handsticken lernen und das Nähen von Babys Erstausstattung Fieber gepackt…

ok handsticken muss ich wirklich noch weiter lernen, aber es ist einfach eine entspannte neue Beschäftigung, wenn ich draußen sitze, abends auf dem Sofa oder einfach mal abschalten möchte

und dazu liebe ich Musselin gerade so sehr in dieser wärmeren Jahreszeit

Ich bin ja wirklich oft diejenige, die Dinge erst so spät mag, wenn alle anderen es fast schon leid sind , so wohl auch bei Musselin, denn ich hab es immer nur in Verbindung mit den tollen Mulltüchern gebracht, die meine Motte geliebt hat.

Bei ihr habe ich den Fehler gemacht und eins in rosa gefärbt, was dann aber ihr Lieblingstuch wurde, was sie wie Linus von den Peanuts IMMER und überall mit hinnehmen musste – also habe ich noch ein paar gefärbt, die dann aber dunkler wurden und natürlich nicht so geliebt. Also in Domestos wieder heller bekommen und ungefähr zehn Mal waschen, bis sie fast identisch waren und dann hatte ich genug Tücher zum wechseln – aber Musselin vernähen…mmmh… war nicht so meins

Dann habe ich durch die Maskennäherei im letzten Jahre viele Schnutenverstecker für Kinder aus Musselin genäht, weil es einfach perfekt dafür war und dann habe ich mir und Motte eine XXL Decke daraus genäht und die wurde geliebt – jetzt warte ich gerade auf meine 2 Ballen Musselin für Decken – denn ich möchte gerne für uns eine fürs Bett haben, denn durch die fluffige Art ist Musselin im Sommer einfach perfekt – kühlend, leicht und überhaupt sehr angenehm auf der Haut

Und somit habe ich dann auch für die Kleine meiner Freundin einen Pucksack aus Musselin genäht und mit Hand bestickt – so erhält er eine persönliche Note und ist ein absolutes Unikat.

Und nun wird der Shop nach und nach hoffentlich auch mit einigen wunderschönen Pucksäcken aufgefüllt, aber dafür muss ich die ersten erst mit Hand noch besticken.

Wie gefällt euch der Pucksack

herzlichst eure Gaby

WOW

wow, mehr kann ich zu den letzten 1,5 Tagen wirklich nicht sagen, was für eine geballte Seelenbalsamakkuaufladezeit

Am Mittwoch abend war ich mit meiner Freundin spontan bei Purino essen. Draußen bei 20 Grad zu sitzen und als erstes ein Radler bestellen – boah, war das lecker – wäre ich nicht mit dem Auto da gewesen, wären es bestimmt noch 2-3 geworden – ich glaube Radler habe ich seit 2 Jahren nicht mehr getrunken.


Dann gab es eine riesige Pizza und ich war wirklich schon satt, aber die Bedienung meinte, dass der Nachtisch das Herz füllen würde – wer kann da schon NEIN sagen.
Meine Freundin hat ihren wirklich nicht geschafft, Raupe Nimmersatt Gaby aber schon. Ergo: mein Herz ist gefüllt 🙂

und dann ging es heimwärts und ich musste noch einige Male stehen bleiben und den gigantischen Sonnenuntergang bestaunen und einfach DANKBARKEIT genießen, dass alles wieder in Richtung Normalität geht, dass es wieder LEBEN gibt, strahlende Gesichter, Lachen, andere Leute sehen und überhaupt… ach es war einfach nur wunderschön

So darf es weitergehen…

und so ging es auch an unserem Feiertag (ja NRW , Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, und ein Teil von Sachsen und Thüringen hatte gestern Feiertag) , aber über den Tag werde ich später noch berichten

Wie genießt ihr die ersten Schritte in die Normalität?

herzlichst Eure Gaby

Babyerstausstattung….

Bodys gehören auf jeden Fall zur Grundausstattung und somit habe ich nach 13 Jahren nähen den ersten Body für meine Freundin und ihre kleine Maus genäht

Denn ich habe mit Nähen angefangen, als meine Jüngste auf die Welt gekommen ist und ich dank der Hobbythek im Stillen und Tragen Forum den kreativen Ideen verfallen bin.

Ich war ja schon mutig (nein eigentlich damals nur unwissend) und mein erstes Teil war aus Nicky und da wollte ich Schrägband für die Zipfel des Hannelpullis dran machen, was aber kläglich gescheitert ist, aber Jerseyschrägband annähen habe ich seitdem wirklich mehr als selten gemacht.

Maximal Baumwollschrägband Hunderte von Metern im letzten Jahr für die Masken… seufz…

Aber für den ersten Body ist er doch eigentlich ganz süss geworden und beim nächsten mache ich das Schrägband etwas schmaler 😉

Dazu ist noch eine Streifenlegging entstanden und den Rest zeige ich euch in den nächsten Tagen… ich bin gerade im Babynähfieber und alles ist soooo zuckersüss

habt einen wundervollen Mittwoch

ICH gehe heute mit meiner Freundin ESSEN… so richtig DRAUSSEN mit Bedienung und gut gehen lassen.

erstens waren wir noch nie zusammen essen, zweitens gehe ich eh sehr selten essen und drittens ist das Wetter einfach so unfassbar schön heute noch, dass ich das draußen, quatschen und gutgehen lassen einfach genießen werde.

Habt einen wundervollen Mittwoch
herzlichst eure Gaby

Vorherige ältere Einträge Weiter Neue Beiträge