Glamour Session Teil 6- Bilder für die Ewigkeit

So Ihr Lieben, da ich die nächsten Tage OFFLINE bin, möchte ich euch noch einmal an meiner gigantischen Fotosession bei der lieben Ines teilhaben haben

Wer mich schon länger kennt (via Insta oder FB) der weiß, dass ich immer wieder mit mir selbst hadere, immer wieder Worte von Menschen mitnehme, die eigentlich nicht zu mir gehören, mich immer wieder „kleiner“ mache und wie so viele sagen „zu lieb bin“ – aber das Thema hatten wir ja schon 😉

Diese Fotos habe ich ja für meine Kinder machen lassen, aber ich glaube, auch in mir hat sich etwas gelöst , was sich STOLZ nennt – ich bin stolz auf meine Fotos von mir – soooo ein tolles Gefühl

Ich habe mir auch geschworen, ich werde mir kleine Minibilder machen, die ich überall hinklebe: in den Kleiderschrank, in den Badezimmerschrank, ins Portemonaie legend – immer dann, wenn ich an mir selbst zweifle, werde ich einen Blick darauf werfen

Und vor allem haben mich die Reaktionen privat, bei FB oder Insta einfach überrollt, ich habe so oft einfach geweint und einen dicken Kloß im Hals gehabt, wie manche wundervollen Menschen mich sehen und wie ehrlich und liebevoll ihre Kommentare sind . Und nach den letzten Jahren und vielem Mist, den ich erlebt habe, ist dies einfach soooo … ich weiß nicht, ich kann das richtige Worte nicht finden… ich bekomme gerade ein wenig Glauben an mich selbst zurück, ein wenig Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, – auch wenn jetzt schon wieder Tränen kullern.

Meine Reise beginnt JETZT und ich freue mich riesig darauf.

Ich bin so froh, diesen Schritt gemacht zu haben – auch wenn ich lange gehadert habe – , ich bin dankbar für all die wundervollen Menschen in meinem Leben – ich bin dankbar auch für die letzten Jahre, die nicht wirklich rosig liefen, aber mich genau jetzt zu dieser Version von mir machen und es wird noch einige Stellschrauben geben, an denen ich arbeiten muss, es wird noch Geduld von lieben Menschen brauchen, die mich immer in die richtige Richtung stupsen – aber ich weiß endlich, dass ich mich nicht mehr klein machen lassen muss – sondern diese Menschen keinen Platz mehr in meinen Leben haben – ich bin ich und ich bin GENUG , so wie ich bin

DANKE für das Begleiten hier auf meinem kleinen Blog , danke für eure Zeit und ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest

herzlich eure Gaby

Glitzer geht immer

Wenn das Leben mal wieder und soooo, streu Glitzer 😉

Die Glitzerfolien von Happyfabric sind einfach mega für diese zauberhaften Postkarten, die ich heute morgen nun endlich noch alle fertig gemacht habe und auch die letzten 15 den Weg endlich zur Post schaffen.

Schreibt ihr noch Postkarten oder Briefe mit Hand? Ich liebe es

herzlich eure Gaby

Glamour Session Teil 2 – die ersten Aufgaben

Also gebucht war die Session und ich habe noch einige Tage gehadert, denn für mich ist das ganze viel Geld und so etwas einfach für mich ausgeben, das überlege ich mir dann doch dreimal
Dann gab es den Zoom Call mit meiner lieben Ines und sie hat mich mit ihren Worten über mich schon so berührt, dass die ersten Tränen kullerten und ich für mich wusste „sie knackt mich irgendwie und schafft es mich wieder etwas besser zu sehen“
Dann kamen ihre Empfehlungen für die nächsten 3 Wochen bis zur Session
d. h.

Friseurtermin 1-2 Wochen vorher – das hat mir dann die Entscheidung abgenommen, evtl. nun doch mein GRAU durchgehen zu lassen
Wimpern/Augenbrauen gönne ich mir alle 4 Wochen und hier gab es erst 2 Absagen und beim 3. Anlauf hat der Termin dann doch geklappt
jeden Tag 2 Liter Wasser trinken .. upsi…. das habe ich dann leider mal wieder nicht geschafft und
5 Outfits raussuchen, die figurbetont sind und in denen ich mich wohlfühle

Womit wir bei „den Satz verstehe ich nicht“ angekommen sind, denn figurbetont und wohlfühlend passt zu meiner XL Wohlgarderobe nicht. Kleiderschrank auf und „NEIN“ da ist nur locker leger drin – ok ausser ein Stretchkleid für den Sommer, welches ich mir mal spontan gekauft habe, um es mit einer Jeansjacke oder leichtem XXL Wohlfühlpulli zu kombinieren.

Aber wie gut, dass ich eine zauberhafte wunderschöne Tochter habe, die genau so groß ist wie ich und manche Sachen auch legerer trägt und somit diese für mich dann figurbetont waren

Einige Stunden vorher habe ich dann noch einen Jumpsuit von meiner Großen anprobiert, in den hatte ich mich gleich verliebt und brauche so etwas gemütliches für zuhause noch.

Die Aufregung hielt sich auch in Grenzen, irgendwie realisiere ich oftmals Dinge erst gar nicht, bis sie wirklich so weit sind

also ging es Montag morgen um 7 auf nach Krefeld, die Stadt in der ich geboren bin und bestimmt über 45 Jahre nicht mehr war…

Die Fahrt war einfach wunderschön, es gab kaum Stau, trotz Berufsverkehr, da hatte ich mit weitaus mehr Verzögerung in Dortmund / Bochum / Essen vermutet.
Ich bin bei 0 Grad und klarem Himmel gestartet, dann wurde es nebelig und direkt am Flughafen Düsseldorf empfing mich der Tag mit einem umwerfenden Sonnenaufgang, den ich leider nicht festhalten konnte, da ich auf der Autobahn war….

Pünktlich angekommen und erst einmal noch einen Kaffee in Ruhe genießen, denn so langsam kam dann doch die Vorfreude nach über 12 Jahren meine liebe Ines endlich persönlich knuddeln zu dürfen und mich auf ein Abenteuer einzulassen.

mehr dann am Montag, den am Wochenende nehme ich mir seit ein paar Wochen frei und poste nichts.

herzlichst Eure Gaby

Montagsstarter

❶ Wenn ich heute im Lotto gewinnen würde , käme es auf die Summe an, die ich gewinnen würde. Im Radio war bis Freitag der „Geldregen“ und ich hab mit Motte überlegt, was mit 50000 € machen. Ich würde für alle drei Kinder ein Spardepot mit je 5000 € eröffnen, Motte bekäme ihr neues Bett und ich auch, ich würde im Kinderhospiz irgendwo helfen. Ich würde mit Motte definitiv Florida buchen und der Rest würde angelegt.

❷ Also wenn ich ehrlich bin, ich habe fürs erste die Schnauze voll von C**** , von Hiobsbotschaften, Ängsten und der hilflosen Art meinem Pubertier gegenüber.

 Optimismus, gute Laune und viele Glücksmomente, davon kann man nie genug haben.

❹ Ich brauche dringend noch Winterstiefel.

❺ Jeden Tag überlege ich, was ich kochen oder besonderes backen könnte und dann wird es doch wieder verschoben und umgeändert.

 Ein guter Freund seit über 30 Jahren ist immer an meiner Seite. Und auch wenn wir uns lange Zeit aus den Augen verloren haben, war die Bindung immer da

 Diese Woche habe ich noch viel geplant und außerdem steht  noch einiges im Kalender. Also aufi in eine neue aufregende Woche

herzlichst eure Gaby

Projekt „Wöchentliche Fotochallenge“ #40

Nun ist sie doch wieder schneller da, als erwartet

die wundervolle Vorweihnachtszeit und ich muss zugeben, dass ich noch nicht ganz so weit war und außer dem Kranz nur wenig Deko aus dem Keller hervorgeholt wurde.

Samstag wollte ich dann am nachmittag alles schön machen, aber erstens kommt es anders, zweitens als man denkt oder?

Meine Große und ich haben ihren Keller entrümpelt, da sie demnächst umzieht und auf der Kippe ist mir dann ein Regalbrett entgegengeflogen und hat leider auf meinem Finger halt gemacht. das „halleluja“ dazu von mir passte zur Vorweihnachtszeit. Leider wurde der Finger sehr schnell blau und etwas dicker, also nach einigen Überlegungen doch lieber einmal Krankenhaus.
Vor mir leider beim Röntgen ein junger Mann, bei dem wirklich alles geröngt werden musste und somit war der Aufenthalt dort schon länger. Aber es waren alle dort entspannt und super freundlich, sei es am Empfang, bei der Notaufnahme, beim Röntgen, in den Wartezonen. Es war wirklich trotz der Schmerzen eine entspannte Wartezeit, die man mit kurzen netten Gesprächen und ein wenig am Handy sein gut rumbekommen konnte. Und Finger nicht gebrochen, nur kleine Knochenabsplitterung und Hämatom (blauer Nagel) , also Glück im Unglück gehabt,
Aber daher dann nicht mehr dekoriert, denn das Pochen und Puckern ist nun auch 48 Stunden später noch nicht angenehm.

War daher gestern nur kurz mit meiner Motte auf dem Weihnachtsmarkt, denn ich befürchte, dass auch dieser vorzeitig wieder schließen muss und daher haben wir uns noch einmal kurz berieseln lassen und anschließend einen Weihnachtsfilm auf Netflix gemütlich auf der Couch geschaut.

Roland hat das letzte Thema für dieses Jahr vorgegeben ADVENT und daher bin ich ja froh, wenigstens unseren Kranz fertig gehabt zu haben und ich freue mich jetzt auf eine hoffentlich entspannte und nicht weiter beunruhigende Vorweihnachtszeit mit vielen schönen Augenblicken

Kommt gut in die neue Woche ihr Lieben

herzlichst eure Gaby

Gugelhupf….

ich liebe die Rezepte von Sarah @knusperstuebchen. Und ein guter Freund kam gestern nach langer Zeit endlich mal wieder auf einen Kaffee vorbei und hatte vorher Geburtstag.

Also musste ein kleiner Geburtstagskuchen her

und natürlich war es wie immer „typisch Gaby“ eben, dass dieser kleine in der Form drin blieb, trotz Silikonform, trotz einfetten und einmehlen… es ist immer das gleiche Spiel bei mir… Der Gugelhupf geht nun 10 mal einwandfrei aus der Form, soll er für etwas Besonderes sein, bleibt er drin 🙂

Aber wozu gibt es Schokolade 😉 dann wurde er halt „geklebt“

Da es der Nugat Gugelhupf war, ist er nun natürlich sehr schokoladig, aber ehrlich: bei diesem grauen Wetter kann es nicht genug Schokolade geben

𝓚𝓾𝓬𝓱𝓮𝓷 𝓲𝓼𝓽 𝓭𝓲𝓮 𝓐𝓷𝓽𝔀𝓸𝓻𝓽. 𝓔𝓰𝓪𝓵 𝓪𝓾𝓯 𝔀𝓮𝓵𝓬𝓱𝓮 𝓕𝓻𝓪𝓰𝓮!

Habt einen wundervollen Sonntag ihr Lieben

herzlichst eure Gaby

Pompons selber machen

ich gebe zu , es ist ja eigentlich EINFACH Pompons selbst zu machen, aber sie danach SCHÖN zu bekommen, daran scheitert es bei mir offensichtlich.

sie sollten auch eigentlich viel kleiner werden, aber ich bin ja froh, dass ich wohl nicht Friseurin geworden in 😉

Die tolle Stickdatei von Lilledekobutik ist eigentlich für die tollen Handwärmer, da ich aber gestern echt Bauchweh hatte und meine Wärmflasche gesucht habe, dachte ich „PERFEKT…“ denn auch hier passt „warm & cozy“ so gut.

und als Geschenkidee sind tolle Wärmflaschenbezüge mit schönen Worten, Wünschen und Motiven immerzu perfekt …

Vor Jahren habe ich sie für eine Apotheke und deren Weihnachtsmarkt einmal anfertigen dürfen, so tolle Ideen der Kunden wurden umgesetzt – ich muss mal die Fotos suchen


Was nehmt ihr denn lieber, Wärmekissen mit Kirschkern, Dinkel oder Rapssamen oder die alt bewährte Wärmflasche?

herzlichste Eure Gaby

für immer dieses Mädchen…

das super aufgeregt und glücklich ist, wenn der Himmel solch atemberaubende Farben hat ♥

Zur Zeit erfüllt mich tiefe Dankbarkeit, wenn ich diese Naturschauspiele betrachte, innehalte, am Wegesrand anhalte und versuche diesen Moment festzuhalten

Es ist einfach atemberaubend und ich hoffe, es hilft uns die grauen trüben Tage dadurch besser zu schaffen

herzlichst Eure Gaby

Weihnachtsdorf

Ein Weihnachtsdorf STICKEN, welch ein Traum und es ist soooo schön geworden. Danke Jette für diese zauberhafte Datei
Nachdem ich dann für die Fotos in den Weihnachtskartons im Keller wühlen musste, kam schon ein Hauch von Weihnachtsstimmung auf

Aber trotz allem gefielen mir die Fotos später trotzdem nicht. Kennt ihr das, wenn ihr euch das sooooo schön vorstellt aber das Bild es nicht präsentieren kann

Gestern abend habe ich mir dann noch schwarzen Stoff geschnappt, eine Leinwand damit abgedeckt und noch einmal fotografiert

und nachdem es dann mit Photoshop noch etwas bearbeitet wurde, ist es schon eher so, wie ich es mir vorstelle.

Trotz allem werde ich nun wirklich wieder mal anfangen, das fotografieren zu lernen um MEHR aus den Bildern herauszuholen – dafür braucht man Zeit, mal sehen, wann diese sich auf den Weg macht 😉

welche Kamera nutzt ihr, habt ihr nur noch euer Handy oder benutzt ihr eine gute Spiegelreflex und wenn ja WELCHE … ich hatte eine Canon, aber durch private Dinge habe ich die damals dann verkauft , aber ich würde ja schon gerne wieder mehr fotografieren. Allerdings ist das Mitschleppen zumeist echt müsig und ich greife einfach immer wieder auf mein Handy zurück. Aber auch hier steht demnächst wohl eine Neuanschaffung an, bisher nutze ich das Samsung S9 und überlege, welches nun, denn für mich liegt der Fokus beim Handy wirklich darauf, wie gut er Fotos macht.
Tipps und Ratschläge willkommen ♥

herzlichst eure Gaby

Hallo November

Hallo November, du darfst dich gerne genau so wunderschön zeigen wie dein Nachbar, der Oktober

Habt einen guten Start in die neue kurze Woche (ok einige hatten ja gestern keinen Feiertag… sorry) , aber ich freu mich über diese 4 Tage Woche 😉

herzlichst eure Gaby

Vorherige ältere Einträge