B12 gegen Müdigkeit nach Corona


YES… es hilft und so langsam kommt auch wieder etwas mehr Selbstakzeptanz durch … (eine never ending story wohl)

Freitag war eigentlich Kraftraining geplant , aber dann schrieb meine Kurze „hab nur sechs Stunden“ , also bin ich direkt nach der Arbeit nach Hause , denn sonst hätte ich sie nur abends kurz gesehen und da ich Samstag einen langen Arbeitstag habe und sie da auch erst abends sehe – eben Planänderung

nachmittags trifft sie sich dann ja immer auf dem Fussballplatz also hab ich spontan meine Laufsachen angezogen und bin wieder zu meiner geliebten Aabachtalsperre gefahren und dann mal los…einfach eine gemütliche langsame Runde und es hat so was von gut geklappt

erst dachte ich 7 km möchtest, denn eigentlich stand ein virtuell gemeinsamer Lauf mit einer lieben Laufbekannten an von 14 km aber da ich die zur Zeit noch nicht schaffe und das Wochenende voll war , dachte ich „ok dann eben heute 7 und Sonntag“

dann lief es gut – also zack komm schon Gaby, den Zehner mal wieder? Wie wäre es?

Dann kam meine kleine Abzweigung zum Wasser, um schnell Schuhe und Strümpfe auszuziehen und die Beine ala Kneipp Kur kurz ins Wasser zu halten und dann wieder an und noch ein wenig auslaufen

und BÄM standen da 12,12 km – ich war sooooooo happy – so ein toller entspannter Lauf – einfach nur PERFEKT für Körper, Geist und Seele ♥





kleine Abzweigung für ein paar Höhenmeter


so hatte ich endlich mal etwas mehr Bewegung und vor allem ein besseres Gefühl für den Samstag und 8 Stunden sitzende Tätigkeit bei der Arbeit

habt einen wundervollen Start in die neue Woche ihr Lieben

herzlichst Eure Gaby

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s