ich friere….

seit Tagen und tatsächlich habe ich heute eine Rückschau bei FB bekommen, dass ich diese Phase genau zeitgleich im letzten Jahr auch hatte…. seufz

Vitamin D , Vitamin B… hilft nichts

also Vitamin C wie Cookies

Denn momentan bin ich wirklich nur am Frieren und auch das morgens schon um 4.30 Uhr oder allerspätestens 5 Uhr aufstehen ist gerade nicht meins… immer wieder 5 Min weiter schlummern und später wundern, warum alles nicht so klappt wie ich möchte.
OK , der Kaffee am Morgen in aller Ruhe für mich alleine klappt noch aber eben nicht mehr so entspannt mit Kerzenschein, Dankbarkeitstagebuch und einer Sporteinheit.

Genug Pfunde habe ich mir angefuttert, also am mangelnden Winterfell kann es nicht liegen – daher eben Plätzchen backen, so ist die Küche warm und Kekse wärmen IMMER … grins und danach wirklich wieder dringend auf meine versteckten Kalorien achten, denn die nehmen gerade überhand.
Vor allem abends – was habt ihr für Tipps und Tricks gegen die Naschereien am Abend außer geschnittenes Obst und Gemüse bereit stellen oder früh ins Bett 😉

Rezept aus Cynthia Barcomis Backbuch und das #americanbacking schürt ja meine Florida Sehnsucht und es ist für 2023 als ZIEL gesetzt – einmal möchte ich mindestens mit Motte rüber, aber zu zweit ist es echt teuer mit Mietwagen, Unterkunft etc. aber vielleicht findet sich noch eine alleinerziehende Mama oder jemand, mit dem man hier auf einer Wellenlänge schwimmt…wer weiß und wenn nicht, ich hab nun ein Jahr Zeit, alles nachzusehen, was wie möglich ist

Und siehe da: gleich mal das Frieren vergessen 😉

habt einen tollen Tag ihr Liebe

herzlichst eure Gaby

Remember how fucking strong you are….

Vor einiger Zeit bekam ich eine Anfrage, bei der ich zuerst einen dicken Kloß im Hals hatte gepaart mit Dankbarkeit und Demut. Kurz darauf kam die Anfrage einer Tagesklinik und so entstanden einige Chemopasshüllen, die so wichtig sind

und ich wünsche mir von Herzen, dass diese wundervollen Menschen es schaffen – dafür wird natürlich das extra GLÜCKSgarn verwendet

alle Hüllen findet ihr in meinem kleinen Etsy Shop

habt einen wundervollen Start in die neue Woche und herzliche Grüße

eure Gaby

Und dann nimmt man sich einfach Zeit….

um dazuzusitzen, gute Gespräche zu führen, alleine nachzudenken, durchzuatmen, Energie zu tanken und einfach Nichts zu tun….

Eigentlich hatte ich diese Woche ziemlich organisiert und meine Ziele für jeden Tag festgehalten mit

  • die Artikel in den Shop
  • die Artikel neu anfertigen
  • mindestens 1 Bestellung pro Tag nun schaffen
  • Bestellungen abarbeiten

aber dann kam es doch anders, Motte benötigt einen neuen Reisepass, also los Fotos machen, Reisepass beantragen, Heizung ist ja nicht i.O., also auch hier weiter schauen, wie es geht, damit ich das überhaupt noch bezahlen kann und dann kam spontan Besuch und ja auch diese Zeit habe ich mir genommen und ein gutes Gespräch geführt – klar hatte ich erst ein schlechtes Gewissen und dachte „Mist, wann sollst du denn nun“, aber ich habe es dann wirklich 100% genossen, ohne abzuschweifen , ohne an tausend andere Dinge zu denken, sondern FOKUS auf mein Gegenüber
Gestern kam dann noch einmal kurz spontan Besuch, hier musste ich dann aber einlenken, weil wir zur Beantragung Reisepass mussten, aber es waren somit 2 Tage, die nicht so liefen, wie ich es mir vorgenommen hatte und trotzdem waren diese Tage wertvoll, die Gespräche wohltuend und die Zeiten eben anderweitig produktiv und am Wochenende wird dann Liegengebliebenes aufgeholt – obwohl…. lach… morgen ist auf jeden Fall ein längerer Spaziergang eingeplant aber DANN 🙂

Nehmt ihr euch ZEIT nur für euch – für euer Gegenüber – für einfach mal DURCHATMEN?

herzlichst eure Gaby

Zu grobmotorig für feine Handstickarbeiten

ich hatte die Ehre und durfte bei der lieben Kathi 47Grad den wundervollen Geburtsrahmen probesticken, aber ich bin dafür zu grobmotorisch 🙂

Der Name , das Geburtsdatum und auch der Regenbogen gingen ja noch, aber mit 1 oder 2 Fäden Minizahlen sticken, ich weiß nicht, ob es am Stoff lag, an der Beleuchtung abends auf dem Sofa oder wirklich an mir, dass bekomme ich einfach nicht schön hin – es sah erst noch toll auf dem Vlies aus, aber nach dem auswaschen : VOLLKATASTROPHE 😉

Ich liebe es Blumen mit Hand zu sticken oder eben auch größere Schriftzüge, aber den Rest muss ich definitiv noch üben, üben, üben und geduldiger werden…seufz

Falls ihr auch mal handsticken möchtet, bei Insta verlose ich dieses wundervolle Anleitungsbuch für den Geburtsrahmen sowie das passende 24-seitige Handbuch zum Sticken lernen – schaut daher auf jeden Fall vorbei, wenn ihr mal in die Welt des Handstickens eintauchen möchtet

herzlichst eure Gaby

Multitasking ist oftmals kontraproduktiv

Konzentriere dich nur auf den 1. Schritt, der vor dir liegt

Ich hab ja oftmals viele Dinge gleichzeitig im Kopf und möchte sie am liebsten auch alle gleichzeitig schaffen, aber gerade tut es gut, einfach bei zwei, drei Dingen nur den 1. Schritt zu machen und anderes erst einmal brach liegen zu lassen.

Denn #multitasking hört sich immer toll an, aber manchmal schafft man dadurch effektiv weniger oder ist das nur bei mir so?

Und da ich mir vorgenommen habe, viel mehr Ruhe und Gelassenheit in einiges zu bringen und dafür aber auch fokussierter und hoffentlich auch effekter zu werden, hab ich mir dieses Bild für mein Visionsbord/Mutboard gemacht.

Habt einen wunderschönen Mittwoch ihr Lieben

herzlichst Eure Gaby

Katzenliebe

Was für eine wundervolle Kundin ♥

Sie hat zwei Hüllen bei mir bestellt und einzig die Namen und die Farben der Kater mitgeteilt mit den Worten „machen Sie es so, wie Sie meinen, dass es passt“

und ich hoffe, sie mag die Hüllen – ich bin gespannt 🙂

EU-Heimtierausweis
Katzenausweishülle

Habt einen wundervollen Dienstag ihr Lieben

herzlichst Eure Gaby

Frühstücksbrot — Backmaedchen 1967

ich glaube, DAS Brot muss ich unbedingt einmal ausprobieren… freu mich und DANKE für die tolle Erklärung und das Rezept

Der Beitrag wurde erstellt von Backmaedchen 1967 Es geht doch nichts über ein frisch gebackenes Brot zum Frühstück. (Werbung/Buch-Rezension/Verlinkung) Dieses Frühstücksbrot lässt sich super am Abend vorbereiten. Morgens gibt man das Brot einfach in den vorgeheizten Backofen und 40 Minuten später hat man ein frisch gebackenes Brot. Das leckere Brot stammt aus dem druckfrischen Buch…

Frühstücksbrot — Backmaedchen 1967

die beste Zeit ist JETZT

das Plotterfreebie von @hobbyplotter kommt gerade RICHTIG und hat gleich mein leeres Notizbuch aufgehübscht, was ich mir als Dankbarkeitstagebuch gekauft habe

und die MetalFlex Folie in gold passte soooo perfekt … ich freu mich auf ein tolles 2022

so langsam und allmählich werde ich auch wieder die „Alte“, hab einiges abgearbeitet, einiges liegt noch an, aber der Kampfgeist ist wieder da

Habt einen wunderschönen Start in die neue Woche! Wie geht es euch?

herzlichst Eure Gaby

Dreikönigskuchen

puh, da habe ich Glück gehabt, dass meine Freundin gestern noch ihren Dreikönigskuchen gezeigt hat, denn sonst hätte ich es tatsächlich vergessen

Also um 21 Uhr noch schnell den Teig gemacht , ab in die #Pengschüssel“ und heute morgen um 5 weiterverarbeiten, so dass alles vor der Arbeit fertig.

Und das Beste : ich hatte somit heute morgen ein megaleckeres ofenfrisches Brötchen ♥

Zutaten 150 ml Milch 20 g Hefe, Vanillezucker, 360 g Mehl, 40 g Butter, 1 Ei, etwas Salz und natürlich die 1 Mandel, die sich versteckt hat

Kennt ihr die Tradition des #Dreikönigskuchen?

Der Dreikönigskuchen oder Königskuchen (englisch King Cake oder King’s Cake, französisch Galette des Rois, spanisch Roscón de Reyes, portugiesisch Bolo Rei) ist ein traditionelles Festtagsgebäck, das zum 6. Januar, dem Tag der Erscheinung des Herrn (Epiphanias), dem Festtag der heiligen drei Könige gebacken wird. Mit seiner Hilfe wird der Bohnenkönig gelost.

Quelle Wikepedia

Ich bin gespannt, ob Motte oder ich die Mandel habe (denn NEIN, eine Bohne, wie traditionell, kommt mir nicht da rein ) lach

herzlichst eure Gaby

Warum erst jetzt….

happy new year ihr Lieben und ich hoffe, ihr seit alle GESUND und habt ein wenig Zuversicht, dass 2022 so wird, wie ihr euch das wünscht

vorläufig bleibt es hier auch ruhiger, da ich einfach gerade im Wandel bin und noch nicht weiß, wo er mich hinführt. Denn immer wieder möchte ich dies oder jenes, fange das oder das an, liebe mein Nähen, Sticken, Plotten, das Laufen, möchte die Selbständigkeit auf ein neues Level bekommen, möchte aber auch Zeit mit meiner Tochter verbringen, möchte noch das ein oder andere und überhaupt.
Und genau hier merkt ihr bestimmt, dass es schon wieder zu viel ist – also werde ich meine Medien erst einmal einschränken, um bewusst Ziele festzulegen, denn nur so kann es klappen.
Denn das ist sonst wie „ich möchte diesen Kuchen mal backen“ wenn ich das Rezept nicht habe, die Zutaten nicht kaufe und nicht sage JETZT backe ich das, wird es nichts

Und da ich weiterhin keine Ahnung habe, wie ich meinen Blog bekannter bekomme, wie ich bei Etsy erfolgreicher werde, wie ich in Sparpläne (ETFs) investiere, wie ich meinen Ruhepuls runterbekomme bzw. beim Laufen mehr darauf achte, dass er Puls nicht zu hoch, wie ich endlich das fotografieren lerne, wie ich die Kosten für Miete, Gas und Strom weiter gut stemme , dann kann es nichts werden.

Von daher nicht wundern, ich bin da aber eben auch nicht 😉 wie heißt es so schön „ihr müsst mich nicht suchen, ich bin im Wandel – aber eigentlich bin ich nicht im Wandel sondern möchte endlich mal den roten Faden finden und beibehalten.

Ich wünsche Euch von Herzen das ALLERBESTE für 2022 , mögen eure Wünsche und Ziele in Erfüllung gehen. Bleibt gesund und zufrieden

und macht öfter das, was euch glücklich macht

Eure Gaby

Vorherige ältere Einträge